Tel.: 030 6940130-6

Finnland: Auf der Jagd nach dem Nordlicht

Reiseleistungen / Reiseangebot

An- und Abreise: Flug von Deutschland nach Finnland

  • Flug ab Berlin, Frankfurt, München nach Ivalo und zurück
  • atmosfair-Spende für klimabewusstes Fliegen
  • Transfers vom Flughafen Ivalo nach Utsjoki und zurück zum Flughafen Ivalo
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel oder gemütlichen Ferienhütten für 2-4 Personen in Utsjoki
  • Vollpension
  • Programm mit Winteraktivitäten und Nordlicht-Safaris wie beschrieben
  • Thermobekleidung für den gesamten Aufenthalt (Overalls, Socken, Stiefel, Handschuhe, Mützen)
  • Englisch sprechende Guides und Gastgeber
Freie Plätze

Termine & Preise

Preisbeispiel/LeistungPreis inkl. MwSt.VerfügbarkeitBuchung
8 Tage - Beginn: 18.11.2018 - 07.04.20192450 € p.P.
Wunschdatum bitte im Kommentarfeld angeben
Freie Plätze anfragen / buchen

zurück zur Auswahl

Buchung / Buchungsanfrage


Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Finnland
Individuelle Anreise zum Flughafen. Flug via Helsinki nach Nord-Finnland. Zu Beginn Ihrer Nordlicht-Reise werden Sie am Flughafen Ivalo von Ihrem Guide empfangen. Willkommen in Lappland! Gemeinsam fahren Sie nach Utsjoki (170 km – ca. zwei Stunden Fahrtzeit). Ihr samischer Gastgeber erwartet Sie bereits und zeigt Ihnen Ihre Unterkunft. Am Abend erhalten Sie Informationen zum Programm Ihres Winterurlaub und essen zu Abend.
Tag 2: Schneespaß und Nordlicht-Safari
Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit Ihrem Guide und erhalten die warme Winterkleidung. Danach lernen Sie die richtige Langlauftechnik und erhalten Tipps & Tricks für die Benutzung der Schneeschuhe. Sie unternehmen kurze Touren in die Umgebung auf denen Ihr Guide über die Natur und Tiere der Gegend berichtet. Sie lernen auch, wie man Tierspuren liest, Feuer macht und kochen Kaffee am Lagerfeuer. Mittagessen im Restaurant. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Auf der geführten Nordlicht-Schneeschuhwanderung am Abend werfen Sie immer wieder einen Blick in den Himmel – stets auf der Suche nach Nordlicht (auch Polarlicht oder Aurora Borealis genannt). Ihr Guide unternimmt mit Ihnen einen Spaziergang in der Nähe des Hotels. Er erzählt Ihnen wie die Nordlichter entstehen und wie Sie am besten fotografiert werden können. Auch bei den Einstellungen der Kamera ist er behilflich.
Tag 3: Rentiersafari
Heute lernen Sie die Rentiere, die für die Kultur und die Geschichte der Sami sehr wichtig sind, näher kennen. Nach dem Frühstück erfolgt ein kurzer Spaziergang zum Rentiergehege Ihres Gastgebers. Sie treffen und füttern die Rentiere, bevor Sie zu einer kurzen Rentiersafari aufbrechen. Unterwegs wird Kaffee in einem “Lavvu“ am offenem Feuer gereicht. Während der Pause erzählt Ihr Gastgeber über das Leben der Sami. Nach der Rückkehr gibt es Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen im Restaurant.
Tag 4: Hundeschlittenfahrt in Tana und Nordlicht-Tour
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer nach Tana, auf der norwegischen Seite des Teno-Flusses (Fahrtzeit ca. 50 Minuten). Begrüßung durch den Musher, Kennerlernen der Hunde und Einweisung ins Lenken der Hundeschlitten. Beginn der ca. 2-stündigen Hundeschlittensafari in der schönen winterlichen Fjällandschaft –  zwei Personen je Schlitten. Nach der Hundeschlittenfahrt stärken Sie sich mit einem Picknick und Kaffee am Lagerfeuer. Bevor Sie zurück zum Feriencamp fahren, bleibt Ihnen Zeit sich mit den Hunden anzufreunden. Im Feriencamp können Sie am Nachmittag die Ruhe am Fluss genießen oder in der Sauna entspannen. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine weitere Nordlicht-Tour. Mit dem Auto fahren Sie zu Orten, die besonders gut für die Nordlicht-Beobachtung geeignet sind.
Tag 5: Wintertag in Utsjoki
Der heutige Tag der Nordlicht-Reise steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können sich entspannen und die Ruhe geniessen oder eine Schneeschuh- oder Langlauftour auf eigene Faust in der Umgebung unternehmen. Auch ein Spaziergang zum Dorfshaus Giisa ist möglich. Hier treffen sich gern die Einheimischen um das Neuste zu erfahren. Mittagessen und Abendessen werden im Restaurant serviert.
Tag 6 und 7: Tag zur freien Verfügung
Sie gestalten die beiden Urlaubstage nach Ihrem Geschmack. Vielleicht möchten Sie einfach nur Entspannen und Abschalten. Wenn Ihnen der Sinn mehr nach Aktivität steht, sind weitere Ausflüge buchbar. Haben Sie schon einmal Eisangeln ausprobiert? Im Restaurant werden Mittagessen und Abendessen gereicht.
Das letzte Abendessen der Reise wird in einer Kota (Lappenzelt aus Holz) bei offenem Feuer gereicht. Auf dem Weg zurück zur Hütte haben Sie vielleicht Glück und entdecken flackerndes Polarlicht am Himmel.
Tag 8: Abreise
Frühstück und Freizeit je nach Ihrer Abflugzeit. Check-Out im Hotel und Transfer zum Flughafen nach Ivalo. Rückflug nach Deutschland.
* Änderungen im Reiseverlauf je nach Wetterbedingungen vor Ort möglich. Je nach gewähltem Reisedatum und Flugverbindung kann eine Zwischenübernachtung in Helsinki erforderlich sein bzw. ein Flugzuschlag anfallen.

Weitere Reiseinformationen

Nordlicht-Reisen in Finnland: Unberührte Natur, magische Nordlichter am Himmel und samische Kultur

Die Jagd nach den mystischen Polarlichtern führt Sie bis ganz in den Norden Finnlands. Utsjoki heißt ihr Reiseziel. Das kleine Dorf ist die nördlichste Gemeinde Europas. Im Winter verwandelt sich die Landschaft ringsum in eine Welt aus glitzerndem Schnee. Tagsüber stampfen Sie auf Schneeschuhen knirschend durch die weiße Weite – so muss es sich anfühlen über Wolken zu gehen. Ab und an sinken die Schuhe tief in den Schnee ein. Trotz frostiger Temperaturen wird es dann mollig warm im Thermo-Overall. Die Rentiere mit ihren breiten Hufen haben damit keine Schwierigkeiten. Es klackert wie spanische Kastagnetten, wenn sie die Schlitten langsam über den festgefrorenen Schnee ziehen. Und wo bleiben die Nordlichter? Sie sind nur bei wolkenfreiem Himmel zu sehen. Beobachten Sie den nächtlichen Himmel – wenn Sie Glück haben, sehen Sie nicht nur fantastischen Sternenhimmel, wie kaum an einem anderen Ort, sondern auch am Firmament schwebende Nordlichter.

Erleben Sie unsere einzigartigen Nordlicht-Fahrten nach Finnland: Polarlicht, Sternenhimmel und Mond hüllen die Landschaft in geheimnisvolle Dämmerung, während Sie auf Schneeschuhen die nächtliche Umgebung des Feriencamps Valle in Utsjoki erkunden. Doch nicht nur abends erleben Sie bei diesem Winterurlaub in Nord-Finnland die Magie der dunklen Jahreszeit. Tagsüber stehen Hundeschlittentouren, Schneeschuhwanderungen und Fahrten mit dem Rentierschlitten auf dem Programm dieser Nordlicht-Reise. Nutzen Sie die Zeit in Utsjoki zur Erholung fernab des Alltags und lernen Sie die samische Kultur kennen.

Unterkunft und Verpflegung

Das kleine im Familienbesitz befindliche Feriencamp Valle liegt direkt am bekannten Fluss Teno und ist die ideale Unterkunft für Ihre Nordlicht-Reise.
In Utsjoki gibt es fünf gemütliche Holzhütten für je 2-4 Personen. Alle sind mit zwei Schlafzimmern, Wohnzimmer mit Kochnische und Kamin, Sauna/Dusche/WC ausgestattet.
Im Dezember 2016 wurde zudem ein neues Hotelgebäude eingweiht. Hier stehen 12 Zimmer mit Dusche/WC zur Verfügung. Alle bieten Blick zum Fluss Teno.
Zum Feriendorf gehört außerdem ein Ferienapartment mit vier gemütlichen Doppelzimmern. Hier im “Grandpa’s Apartment” befindet sich ein geräumiger Essbereich sowie gemütlicher Wohnbereich mit Kamin und wunderschöner Aussicht auf den Fluss Teno und die gegenüberliegenden Fjälls. Die vier Doppelzimmer teilen sich zwei Toiletten und Duschen sowie die Sauna.
Einzelzimmer sind gegen Aufpreis buchbar.
Das neue gemütliche Restaurant Deatnu (samischer Name des Flusses Teno) mit 50 Plätzen und wunderschöner Aussicht auf den Teno-Fluss und die gegenüberliegenden Fjälls befindet sich in unmittelbarer Nähe der Ferienhütten. Genießen Sie im Restaurant die Vielfalt der Natur Lapplands. Die Gastgeber bieten Ihnen sowohl traditionelle nordsamische Hausmannskost genau wie lappländische Spezialitäten und moderne skandinavische Küche. Vollpension während der Reise ist inklusive.

Über Utsjoki

Utsjoki ist die nördlichste Gemeinde Finnlands, in der die meisten Bewohner samischen Ursprungs sind. Etwa 1400 Menschen leben in der Gemeinde, zusammen mit ca. 10.000 Rentieren.
Hier herrscht eine natürliche Langsamkeit. Bleiben Sie stehen, atmen Sie tief ein und nehmen den Duft der unberührten Natur auf. Schmecken Sie den Wald und das Wasser. In Utsjoki bekommen Ruhe und Regionalität einen neuen Sinn. Die lebendig glühende Kultur der Samen bringt viele Geschichten hervor, für alle sichtbar und erfahrbar, denn noch heute wird die Kultur gelebt. Während Ihres Aufenthalts erfahren Sie vieles über die Natur, Rentiere und Rentierzucht, über die Einwohner und das Leben in diesem nördlichen Dorf. Hören Sie die Natur sprechen und erholen Sie sich in Utsjoki.

Veranstalter: Nordlicht-Partner (CA)

Zubuchbare Leistungen

(Preise pro Person)

  • Flug ab anderem Flughafen: auf Anfrage
  • Kinderermäßigung für Kinder von 4-11 Jahre (bei Unterbringung in Hütte mit mind. 2 Erwachsenen bzw. Zustellbett im Elternzimmer): -680 EUR
  • Aufpreis Einzelzimmer: +365 EUR
  • Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel: +0 EUR
  • Übernachtung in Ferienhütte mit 2 Personen: +140 EUR
  • Übernachtung in Ferienhütte mit 3 Personen: +38 EUR
  • Übernachtung in Ferienhütte mit 4 Personen: -62 EUR
  • Verlängerungstag im DZ inkl. Halbpension, auf Anfrage: +103 EUR
  • Verlängerungstag im EZ inkl. Halbpension, auf Anfrage: +159 EUR
  • Verlängerungstag in Ferienhütte mit 2 Personen inkl. Halbpension, auf Anfrage: +121 EUR
  • Verlängerungstag in Ferienhütte mit 3 Personen inkl. Halbpension, auf Anfrage: +108 EUR
  • Verlängerungstag in Ferienhütte mit 4 Personen inkl. Halbpension, auf Anfrage: +95 EUR
  • Bahnfahrt mit RIT zum/vom Flughafen innerhalb Deutschlands
  • Reiseversicherung


Weitere Ausflüge vor Ort:

  • Ein Ausflug zum Eismeer
    Nach dem Früchstück fahren Sie mit dem Auto über Nuorgam zum Eismeer. Sie überqueren die Grenze der EU und fahren durch Norwegen zum Arktischen Ozean. In Varangebotn besuchen Sie das Varanger Sámi Museum. Im Museum erhalten Sie viele Informationen über Sámi, die an der Küste lebten. Nach dem Museumsbesuch geht es weiter nach Nesseby, ein tradtionelles norwegisches Fischerdorf ist. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Dorf Tana. In Tana gibt es einige Lebensmittelgeschäfte und einen Laden, der auf Sámi Handarbeiten spezialisiert ist. Während des Tages wird ein Picknick-Essen gereicht. Die Fahrt von Utsjoki zum Eismeer dauert etwa eine Stunde.
    Dauer des ganzen Programms ca. 5 Stunden, 195 EUR p.P.
  • Ausflug im Schlitten sitzend
    Sie sitzen gemütlich im großen Schlitten, der von Motorschlitten gezogen wird. Ihr Guide bringt Sie ins Fjällgebiet und zu Plätzen mit schöner Aussicht. Mit Glück können Sie auch Rentiere und andere Tiere beobachten. Heißes Getränk ist inklusive.
    Dauer ca. 3 Stunden, 90 EUR p.P.
  • Winterfischen
    Ein kurzer Transfer zum nahgelegenen kleinen Waldsee zum Winterfischen. Ihr Guide zeigt Ihnen die Eisangelmethode und danach können Sie selbst Ihr Angelglück versuchen. Ein heißes Getränk ist inklusive.
    Dauer ca. 2-3 Stunden, 95 EUR p.P.
  • Schneeschuhtour
    Schneeschuhlaufen ist eine aktive Art die verschneite Landschaft zu erleben und für jedermann geeignet. Zusammen mit Ihren Guide unternehmen Sie eine Tour in die Umgebung. Ein heißes Getränk ist inklusive.
    Dauer ca. 2 Stunden, 85 EUR p.P.
  • Eine Langlauftour in der Wildnis
    Skilanglauf ist eine der ältesten Fortbewegungsmethoden der Sámi. Zuerst zeigt Ihr Guide Ihnen die richtige Langlauftechnik und danach beginnen Sie eine Langlauftour durch die winterliche Natur. Während der Tour lernen Sie auch, wie man Kaffee am Lagerfeuer kocht. Mit etwas Glück können Sie auch einige Wildtiere sehen – z.B. einen Elch, einen Hasen oder einige Schneehühner. Kaffee oder Tee mit Snacks sind im Preis inklusive.
    Dauer ca. 2 Stunden, 70 EUR p.P.