Kanustationen und Anfahrt

An der Kanustation Fürstenberg/Havel

An der Kanustation Fürstenberg/Havel

Der Schwerpunkt unserer Tourengebiete liegt in der Mecklenburgischen Seenplatte und in Brandenburg.

Gönnt Euch die kurze Anreise und kommt in das vielseitigste Seengebiet Mitteleuropas, das in nur 60 Bahnminuten von Berlin aus zu erreichen ist. Die Nordlicht-Kanustation Fürstenberg/Havel liegt ca. 10 min. vom Bahnhof entfernt. Hier ist das Tor zur Mecklenburgischen Kleinseenplatte und zu den Seen der Uckermark!

Bitte beachtet dabei, dass unsere Kanustationen ab Mitte September nicht mehr durchgängig besetzt sind und meldet geplante Anmietungen bitte zuvor bei uns an.

Rundtour oder Ein-Weg-Tour? Der Kanu Mobil-Service

Gebt das Boot bitte an der Station wieder ab, wo Ihr es erhalten habt. Nach Vereinbarung bei Buchung können die Boote aber auch an einer der anderen Nordlicht-Station abgegeben werden.

Darüber hinaus könnt Ihr Euch von jedem beliebigen Ort abholen bzw. Euch zu jedem anderen Ort bringen lassen. Bitte erfragt die dafür gültigen Preise.

Bei Nordlicht findet Ihr ein attraktives Netz von Kanustationen:

Nordlicht Kanustation Fürstenberg/Havel

Brandenburger Str. 33. 16798 Fürstenberg/Havel
Von hier aus Seen- und Flusstouren in alle Himmelsrichtungen.
Nächste Zeltplätze: 15, 90, 120 min.
Stündl. Bahnverbindung von Berlin: BB-Ticket

Die Wasserstadt Fürstenberg/Havel gilt als das südliche Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Sie ist umgeben von drei Seen und liegt eingebettet in Naturparke und zahlreiche Naturschutzgebiete.
Die Nordlicht Kanustation, direkt an der idyllischen Gänsehavel gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt sowohl für mehrtägige Kanuwandertouren, als auch für Tagestouren in die nähere Umgebung.
Moderne Boote, Schwimmwesten und das komplette Zubehör für eine erlebnisreiche und sichere Tour halten wir hier für Euch bereit.

Anreise
Fürstenberg liegt rund 80 km nördlich von Berlin.
Mit der Deutschen Bahn ist eine bequeme Anreise möglich. Stündlich gibt es eine Direktverbindung vom Berliner Hauptbahnhof, sodass sich auch mit Fernverbindungen aus dem Norden, Süden oder Westen der Republik günstige Anreisezeiten ergeben.
Fahrzeit: 60 min bis Fürstenberg Bahnhof, dann 10 min. zu Fuß zur Kanustation.
Die Bahn hat für Tagesausflüge das günstige Brandenburg-Berlin-Ticket im Angebot.
Auch mit dem Auto oder Reisebus ist die Anreise möglich. Von Berlin kommend über die B96 in ca. 1,5 Stunden.

Nordlicht in Feldberg/Mecklenburg

Hof Eichholz 1, 17258 Feldberger Seenlandschaft

auf dem Campingplatz “Am Bauernhof” direkt am See Breiter Luzin gelegen.
Busverbindung von Neustrelitz.
Idealer Startpunkt für Touren auf den Feldberger Seen (motorbootfrei) sowie über den Küstriner Bach nach Lychen und bis Fürstenberg. Dort 8 min. bis zum Bahnhof.

Nordlicht in Himmelpfort

Klosterstraße 23, 16798 Fürstenberg/Havel

Im “Weihnachtshaus”, gleich neben der Klosteranlage gelegen.
Gut für Tagestouren auf Himmelpforter Seen, auf der Woblitz zum Großen Lychensee und der Havel.
Nächster Zeltplatz: ca. 15 min.