Tel.: 030 6940130-6

Tour 2: Fürstenberg – Großmenow
9 km, Halbtages- oder Tagestour

Das erwartet Dich:

Von der Wasserstadt Fürstenberg aus führt diese Tour in westlicher Richtung bis nach Großmenow. Die Strecke ist landschaftlich schön und sehr abwechslungsreich. Es werden schöne Abschnitte der Havel und insgesamt vier unterschiedlich große Seen durchfahren.

Zwischendurch ist die Schleuse an der Steinhavel zu passieren und es gibt einige schöne Pausen- und Badeplätze entlang der Strecke.

Tourverlauf

Start
Nordlicht Kanustation, Brandenburger Straße 33, 16798 Fürstenberg / Havel
Tel. 030 69401306 oder 033093 37186

0,5 km
Röblinsee

1,0 km
am rechten (nördlichen) Ufer, Campingplatz Fürstenberg, kurz davor Badestelle der Stadt

2,1 km
Einfahrt in die Steinhavel – durch Tonnen markiert

3,4 km
Schleuse Steinhavel (Schleuse wird durch Schleusenwärter bedient)

4,7 km
Brücke am Ort Steinförde, Gaststätte im Ort, Ausstiegsmöglichkeit hinter der Brücke rechts, am Biwakplatz (Zeltübernachtungsmöglichkeit)

5,7 km
Menowsee – Badestelle in der Bucht am südlichen Ufer
(beim Anlanden nicht mitten durch die Badestelle paddeln, sondern sich rechts des Steges halten!). Von dort aus ist die Gaststätte in Steinförde ca. 400 m entfernt.

6,4 km
Ziernsee, Zeltplatz am gegenüberliegenden Ufer der Einfahrt, sowie kleinerer privater Campingplatz in der Bucht am nordöstlichen Ufer

8,0 km
Beginn des Ellenbogensees. Bildet hier die Grenze zwischen Mecklenburg (nördliches Ufer) und Brandenburg (südliches Ufer)

8,8 km
Badestelle Großmenow, Ortschaft Großmenow, von hier gute Rückholmöglichkeit per Fahrzeug

10,5 km
Zeltplatz Ellenbogensee, direkt im Gelenk des Ellenbogensees gelegen. Nettes Café. Vom diesem Platz aus besteht die Möglichkeit, eine sehr schöne Wanderung in das Naturschutzgebiet Stechlinsee (einer der schönsten Klarwasserseen Norddeutschlands) zu unternehmen.

Weitere Tourinformationen

Paddeldauer:
ca. 3-4 Stunden, je nach Bootstyp und Übung.

Bootsrückgabe:
Rücktransport durch Nordlicht nach Fürstenberg (ca. 26 € Transportkosten – abhängig von der Bootsanzahl) oder Tour zurück zum Ausgangspunkt nach Fürstenberg.
Einkaufsmöglichkeiten: in Fürstenberg alle Möglichkeiten, in Steinförde Gaststätte “Haveleck” und in Großmenow Café und kleiner Laden auf dem Campingplatz Ellenbogensee.

Übernachtung:
In Fürstenberg verschiedene Hotels und Pensionen sowie Ferienwohnungen.  Campingplätze in Fürstenberg, am Ziernsee und in Großmenow. Biwakplatz in der Nähe der Ortschaft Steinförde.